@pixeldiva
Kopf

begleiten des wandels

Computerunterstütztes Brettplanspiel, bei der eine Unternehmung im Wandel simuliert wird. Es bildet somit die Grundlage für herausfordernde, motivierende Lernsituationen. Sowohl kognitive wie auch affektive Lernziele zum Changemanagement können erlebt und vermittelt werden.
Die Teilnehmenden entwickeln Kompetenzen zur Steuerung und Bewältigung von Veränderungsprozessen.
In der Simulation gestalten die Teilnehmer einen Changeprozess für ein Unternehmen. Hierfür stehen ca. 39 Maßnahmen zur Verfügung. Unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes der Betroffenen, deren Motivationslagen und Widerstände gilt es die richtigen Maßnahmen, zur richtigen Zeit zu wählen.
Die Aufgabe liegt darin, die Interessensgruppen vom Schock, über die Phase der Einsicht bis zur Integration des Wandels zu begleiten.

Ziel

  • Analyse der Change-Kompetenz und Change-Prozesse von Unternehmen
  • Analyse von laufenden und abgeschlossenen Change-Projekten
  • Sensibilisierung von Führungskräften auf die psychologischen Prozesse in Veränderungsprojekten
  • Hilfestellung für Mitarbeiter die sich in Change-Prozessen befinden
  • Planung von Change-Projekten

Seminardauer

2 Tage

Zielgruppe

  • Changebegleiter
  • zur Vorbereitung von Führungskräften und Betroffenen

Spezielles

Je nach gewünschter Seminarsituation können unterschiedliche Schwerpunkte gelegt werden. Auch sind individuelle Anpassungen möglich.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Polnisch

veränderungen

«Nichts ist so beständig wie der Wandel.»

planspielzentrale | haldenhofweg 4 | ch-9200 gossau | +41 71 393 67 93 | info@planspielzentrale.ch | www.planspielzentrale.ch